5. Internationaler Malchower Kirchenpreis  

 Die Jury

Auch im 5. Jahr des Wettbewerbes war die Jury erfüllt von dem hohen Niveau, der Begeisterung und Freude, die dieser Wettbewerb ausstrahlte und auch im 5. Jahr nehmen wir mit Freude und Dankbarkeit zur Kenntnis, dass im Verlaufe und unmittelbar nach Abschluss der Wettbewerbskonzerte auf Initiative privater Spender, die Zahl der Hauptpreise von 5 auf 9 (1x750 €; 1x500 €; 7x250 €)  und die Motivationspreise auf 12x100 € aufgestockt worden. Der Sonderpreis für „Ensemble“ wurde auf jeweils 2x250 € geteilt.

Preisträger im Jahr 2013

1. Hauptpreis

Rafal Pawel Urbanek (Szczecin/Stettin - Polen) Klavier

2. Hauptpreis

Sören Philipp Eberbach (Mönkebude - Deutschland) Gesang

3. Hauptpreise

Magdalena Augustyniuk (Szczecin/Stettin – Polen) Akkordeon
Gwidon Ciȩżarek und Roksana Kalinowska (Szczecin/Stettin – Polen) Violine/Orgel
René Großerüschkamp (Gollmitz – Deutschland) Gesang
Matîss Lojāns (Lîvāni – Lettland) Saxophon
Julia Schüler (Angermünde – Deutschland) Gitarre
Jakub Strycharczyk (Szczecin/Stettin – Polen) Violine
Krystian Wurszt und Jakub Kraszewski (Szczecin/Stettin – Polen) Posaune/Klavier
Zusanna Lea Zawadzka (Szczecin/Stettin – Polen) Cembalo

Sonderpreis Orgel


Florian Wellhöfer (Oberuckersee OT Seehausen – Deutschland)
Maria Sofie Szepek (Brüssow – Deutschland)

Sonderpreis Ensemble

Schulchor (Szczecin/Stettin – Polen)

Sonderpreis Rotary Club Stettin

Quartett „Wesoły Kwartecik“ (Szczecin/Stettin – Polen) Streicher/Klavier

Motivationspreise

Alina-Julie und Marie-Claire (Brüssow - Deutschland) (Gollmitz - Deutschland) Klavier vierhändig                                                             Flötenjungs der ev. Kirchengemeinde Prenzlau (Prenzlau - Deutschland) 
Felix Gröger  (Templin - Deutschland) Klavier
Diāna Harlamova (Preili/Lv)  Klavier
Reinis Ķiberis und Ronalds Vilcāns (Preili/Lv) Duo Klarinette                                                                                                                              
Rēzija Māsāne (Lîvāni/Lv)  Klavier
Wiebke Nikkel und Emely Mandl (Baumgarten/Hedwigshof - Deutschland) Flöte/Gitarre
Jeremy Rapp (Eberswalde - Deutschland) Orgel
David und Robin Wegener, Jonas Wald (Pasewalk - Deutschland) Bläser Trio
Jakub Włodarczyk (Stettin/Pl) Akkordeon